Exzellenzpreis für Dual – Humboldt

Exzellenzpreis für Dual

Mit dem Projekt „Ehemalige als Brückenbauer – Aufbau und Effekte eines Alumni-Netzwerks“ gewann die deutsche Berufsschule den Exzellenzpreis und 1.000 Euro beim Wettbewerb des Deutschen Industrie- und Handelskammertag. „Es ist eine Anerkennung unserer Arbeit in den letzten Jahren“, meinte der deutsche Berufsschulleiter Heiko Weinhappl. Es war der dritte Preis in verschiedenen Wettbewerbern in den letzten vier Jahren, die die Berufsschule gewann.

In den letzten Jahren intensivierte Dual sehr den Kontakt mit den Absolventen und konnte deren Kompetenzen nutzen: als Botschafter um neue Ausbildungsplätze in Unternehmen zu gewinnen, als Motivatoren für interessierte Schüler, eine Ausbildung zu absolvieren, als Spezialisten um Vorträge und Workshops anzubieten oder als Organisatoren für Exkursionen.

Die Jury bewertete dieses strategische Konzept als preiswürdig. Auf der einen Seite stieg die Zahl der Ausbildungsplätze und der Bewerber an, auf der anderen Seite nahm die Unterrichtsqualität durch die Einbindung der Ex-Schüler zu. Darüber hinaus hat dieser Ansatz einen Modellcharakter für andere Auslandsschulen, da die Mehrzahl das Potenzial, das die Alumniarbeit bietet, noch überhaupt nicht nutzt.

Heiko Weinhappl

Exzellenzpreis für Dual Alle Veranstaltungen
Av. Eng. Alberto Kuhlmann, 525
Interlagos - 04784-010 - São Paulo, SP
Unsere Adresse
Sociedade Escolar
Mantedora do Colégio Humboldt e Humboldt Formação Profissional Dual
Barão do Rio Branco
Trãngerverein der Humboldtschule und der Humboldt Duale Berufsbildung