Exkursion zu Flex – Humboldt

Exkursion zu Flex

Am 18. November 2019 besuchten wir, die Schüler des 1. Ausbildungsjahrs von Dual das Unternehmen „flex” in Juguariúna, wo große Teile des Handys von Motorola gefertigt werden. Initiiert wurde die Führung von der Ex-Schülerin Corinna Grüner (Industriekauffrau 1999/2000). Es war interessant zu sehen, wie flexibel die Fließbandfertigung ist, da an jedem Tag abhängig von der Nachfrage verschiedene Modelle produziert werden.

Wir entdeckten in der Fabrik viele Dinge, die wir im Wirtschaftsunterricht kennengelernt haben. Es war möglich, den Produktionsprozess in zwei Etappen zu sehen. Der erste Teilprozess war nahezu vollautomatisiert und von Computern gesteuert. Störungen werden durch die Andon-Lichter angezeigt. Im zweiten Teil der Produktion wurden viele Arbeiten manuell ausgeführt: die einzelnen Komponenten wurden zusammengesteckt und nach einer Qualitätskontrolle verpackt.

Die Erfahrung war sehr lehrreich, da der Besuch unsere Kenntnisse, die wir im Ausbildungsunternehmen gemacht haben, bereicherte. Wir sahen die Möglichkeit, wie Zeit und Menschen möglichst effizient eingesetzt werden können, um Produkte in einer großen Quantität und vor allem Qualität zu produzieren.

Kristhian Wirthl (BI13)

Exkursion zu Flex Alle Veranstaltungen
Av. Eng. Alberto Kuhlmann, 525
Interlagos - 04784-010 - São Paulo, SP
Unsere Adresse
Sociedade Escolar
Mantedora do Colégio Humboldt e Humboldt Formação Profissional Dual
Barão do Rio Branco
Trãngerverein der Humboldtschule und der Humboldt Duale Berufsbildung