Das Theater – Humboldt

Das Theater

Unter der Patenschaft der deutschen Quandt-Stiftung wurde das Humboldttheater im Jahre 2003 auf dem Gelände der Humboldtschule eingeweiht. Der Bau, dessen Architektur die Strukturen der besten europäischen Theater zugrunde liegen, gilt als einer der modernsten Veranstaltungssäle São Paulos und weist die fünftbeste Akustik Brasiliens auf.

Die perfekt angeordneten 432 Sitzplätze bieten dem Publikum Komfort und perfekte Sicht. Außerdem sind sie für Personen mit besonderen Bedürfnissen leicht zugänglich.

Das als Kulturzentrum der Südregion São Paulos konzipierte Theater wird den pädagogischen und künstlerischen Ansprüchen der Schule in hohem Maße gerecht, wobei die Veranstaltungsschwerpunkte auf zweisprachigen Projekten, Debatten, Vorträgen, Konferenzen und Abschlussfeiern sowie auf Vorstellungen des Humboldtorchesters und der experimentellen Theatergruppe, die jeweils von Schülern gebildet werden, liegen.

Die 96m2 große Bühne ermöglicht die Ausarbeitung professioneller Aufführungen, sei es im Rahmen von pädagogischen Projekten oder im Hinblick auf freie kulturelle Veranstaltungen, die auch der Gemeinde und der Nachbarschaft zugänglich sind.

Mit seiner perfekten Akustik und seiner Ausstattung auf dem neusten Stand der Technik bietet das Theater alle Grundlagen sowohl für die unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksformen als auch für die Durchführung gesellschaftlicher Events und eignet sich auf hervorragende Weise für Aufnahmen klassischer Musikwerke.

Av. Eng. Alberto Kuhlmann, 525
Interlagos - 04784-010 - São Paulo, SP
Unsere Adresse
Sociedade Escolar
Mantedora do Colégio Humboldt e Humboldt Formação Profissional Dual
Barão do Rio Branco
Trãngerverein der Humboldtschule und der Humboldt Duale Berufsbildung