Kindergarten – Humboldt

Kindergarten

PROJEKT REIME UND KINDERVERSE – Kindergarten II

Ziel: die Kinder in die Welt der Kinderverse einzuführen und sie somit zum Lesen und Schreiben anzuregen.

Begründung: Die Wichtigkeit des Lesens für den Alphabetisierungsprozess ist bekannt. Kinderverse nehmen eine wichtige Rolle in diesem Prozess ein, denn die Kinder behalten diese Verse auf spielerische Weise im Gedächtnis, wodurch das Lesenlernen mit Spaß verbunden ist.

 

Festa Junina in der Kinderergarten

Das Festa Junina stellt in der Leibeserziehung einen Moment dar, der es ermöglicht, gleichzeitig mit Volkskultur, Tänzen und Körperausdrucksformen zu arbeiten. Diese Arbeit verbindet, in einer Konvergenz aus Rhythmus und Ausdruck, die Leibeserziehung mit der Musik.

Kindergartentiere – Kindergarten II

Ziele

– Tiere, die im Garten, im Nutzgarten oder im sonstigen Umfeld leben, kennenlernen, identifizieren und korrekt bezeichnen.

– Die Eigenschaften des von der Gruppe erwählten Tieres kennenlernen und erfahren, wie es sich an seine Umgebung anpasst.

– Fürsorge, Respekt und Affekt für Lebewesen stimulieren.

Begründung

Einer der Leitfäden auf dem im Kindergarten behandelten Thema „Natur und Gesellschaft” ist die Beschäftigung mit Lebewesen. Über dieses Projekt lernen die Kinder die Eigenschaften des von der Gruppe ausgewählten Tieres kennen und werden dazu angeregt, sich für die Erhaltung der Umwelt, in der wir leben, zu sorgen.

 

Projekt „Indios” – 1. Klasse

Ziele: Das von den Ureinwohnern Brasiliens hinterlassene kulturelle Erbe über kulturelle Aspekte wie Ernährung, Kleidung, Lebensgewohnheiten soziale Organisation, Kunsthandwerk und verschiedene Aktivitäten kennenlernen und wertschätzen.

Begründung: Die Nationalen Lehrplanrichtlinien für die Kindererziehung geben vor, Themen aufzugreifen „die das Kennenlernen von unterschiedlichen sozialen und kulturellen Bräuchen und Gewohnheiten im Hinblick auf Aspekte, die den Kindern geläufig sind, ermöglichen, wie Ernährungsarten, Kleidungsstücke, Musik, Spiele und Beschäftigungen, Spielzeug, Arbeits- und Freizeitaktivitäten. So können die Kinder lernen, Verbindungen zwischen ihrem Alltag und den sozial-kulturellen, historischen und geografischen Erfahrungen anderer Menschen, Gruppen, und Generationen herzustellen.” Aus diesem Grund haben wir uns für eine tiefergehende Beschäftigung mit der indigenen Kultur entschieden –  die Kultur der Ureinwohner unseres Landes.

Av. Eng. Alberto Kuhlmann, 525
Interlagos - 04784-010 - São Paulo, SP
Unsere Adresse
Sociedade Escolar
Mantedora do Colégio Humboldt e Humboldt Formação Profissional Dual
Barão do Rio Branco
Trãngerverein der Humboldtschule und der Humboldt Duale Berufsbildung